Veröffentlicht in Dies & Das

In Stille…

…in Stille und ein wenig Trauer lässt das Schneckenhäuschen heute den Eintrag aus, der hätte kommen sollen…
Manchmal ist eben vieles einfach nebensächlich.
Das Leben ist kurz und das sollten wir nicht vergessen. Ein Motorrad, ein LKW, eine Kreuzung, die falsche Sekunde.
Der Tod ist gemein, unfair und grausam und pickt immer die falschen heraus.
Ich wünsche der Frau, dem Sohn, der Familie und allen, die ihm deutlich näher standen als ich viel Kraft und die richtigen Momente, Orte und Geborgenheiten um zu trauern.
Vergessen wird man dich nicht.

Advertisements

Autor:

Lebt, liebt, lernt, träumt den Traum vom Medizinstudium. HiOrg, RS, Staatsexamen MTLA vor der Tür. Lebt vom Partymolekül in ihrem Blut.

4 Kommentare zu „In Stille…

  1. Liebe Schnecke
    Ich drücke dich ganz dolle! *knuddel* Mehr kann ich nicht sagen/ schreiben.
    Viel Kraft für die schwere Zeit. *drück*
    Kuss von deiner ämpee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s