Veröffentlicht in Frau Liebes Stoffroation

Stoffrotation, – oder großer Schrecken, gutes Ende :)

Als ich gestern heim kam, habe ich dann einen Umschlag im Briefkasten gefunden, der den Namen eigentlich schon echt nicht mehr verdiente… Und ich gebe offen zu, ich war etwas sehr, – wie sagt man, schockiert? Sowas kommt einfach an, – ohne Notiz, ohne Vermerk, ohne Entschuldigung? Sollte ich mich da bei diesem großen, deutschen, gelben Dienstleister mal beschweren? Ich finde es jedenfalls sau ärgerlich… Was das nun eigentlich für ein Umschalg war? Nun, es waren die Rotationsstoffe aus Frau Liebes Stoffrotation Nummer 6! 🙂  Immerhin war den Stoffen nichts passiert! 🙂Und so haben nun fünf neue Stoffstückchen ein zuhause bei mir gefunden und warten darauf, was aus ihnen wohl so wird… 🙂

Dieses mal kamen also bei mir an, – von links nach rechts,  ein schwarzer Stoff mit knallfarbenen Blümchen drauf, ein echt süßer rot-rosa-pink-blau-weißer Karo-Blümchen Stoff, was für Mädels halt, ein weiß-okkerfarbener Stoff, mit… sagt man dazu Hawaiiblumen? (Jedenfalls auch blumig ;)) Und lustigerweise ein Stoff, den ich in meiner ersten Stoffrotation rotiert hatte 🙂 Weiß, grün und schwarz ist er, mit Blümchen und Vögeln, – schön 🙂 Und last but not least, ein Stoff von Tanjas Traumberg (bei der ich eben auch gesehen habe, sie hat einen von meinen bekommen 😉 ) der ist jedenfalls auch weiß mit bunten Kreisen, in denen Blumen sind 🙂

Somit ist das malheur des Briefumschlages ja auch fast wieder gut… fast halt 😉
Ich wünsch euch einen schönen rest-Sonntag! 🙂

 

Veröffentlicht in Frau Liebes Stoffroation, Geschichtchen aus dem Leben

…und ab geht die Post! :D

…keine Sorge, ihr seid hier nicht auf der Kirmes gelandet, das Schneckenhäuschen hat bloß sein Stoffrotationspäckchen auf den Weg zu Frau Liebe geschickt 😉
Hier also nur kurz ein Foto der Stoffe, da mein Blogprogramm etwas rumspinnt…
Dieses Mal gehen auf die Reise; ein Kinderstoff, der mir selber zu rotiert wurde der bei mir aber einfach keine Verwendung findet, ein meiner Meinung nach wirklich schöner Retrostoff, ein Engelchen Stoff, ebenfalls aus der letzten Rotationsrunde, – einfach nicht ganz mein Geschmack, aka, – keine Verwendung, der Traum aller Mädchen, – Rosaliestoff (der hat schon bald ein ❤ verdient 😀 ) und ein schön-trister, grauer Stoff, – ich mag ihn, obwohl er so… grau ist 😉 Außerdem hab ich mal eine Reihe kleiner selbstegmachter Fimoknöpfe drangespickt 😀 (Darüber wollte ich auch nochmal bloggen… kommt, bald 😀 )

Ich hoffe, euer Wochenende war genauso nett wie meins und wünsche euch nen tollen Start in die Woche! 🙂

Veröffentlicht in Frau Liebes Stoffroation

Stoffrotation!

Stoffe! Ich hatte sie beinahe schon wieder vergessen… Frau Liebes liebe Stoffrotation! Aber der Briefumschlag, der mir dann aus dem Briefkasten entgegen zwinkerte sagte ganz eindeutig, – hey, Stoffrotation! Ich habe mich gefreut, wie Oskar über diese fünf neuen Stöffchen… Ich finde sie alle irgendwo grandios… allerdings mag ich zwei grad mal besonders hervorheben…. Seht ihr den gaaanz links? Mit den Kreisen, die mich an Knöpfe erinnern? Aus genau dem Stoff war mein Kinderbettzeug… irgendwie cool, jetzt wieder ein bisschen was davon zu haben! Und der mit den Äpfeln… in den habe ich mich glatt, – ja, so kann man das wirklich sagen, verliebt! Mal sehen, was ich aus ihm, – und natürlich aus allen anderen so zaubern werde… da werden bestimmt noch Bilder folgen 🙂 Leider spinnt mein Maschinchen etwas rum… aber das wird schon wieder. Hoffentlich. Erkennt denn jemand seinen Stoff wieder? 🙂

Veröffentlicht in Frau Liebes Stoffroation

Stoffrotation fertig gemacht!

Soo… dieses nette, kleine Stoffbündelchen ist jetzt auf dem Weg nach Hamburg zur lieben Frau Liebe, die es dann rotieren wird…

Ich hoffe, dass dort alles glatt läuft und ich bald mit fünf netten Stöffchen rechnen kann, mit denen man dann lauter tolle, neue Dinge machen kann 🙂

Stoffpaket Morgen gehts für mich dann auf nach Münster, auf den LWK der JUH NRW 🙂 Viele nette Abkürzungen und zu gut deutsch; Die Johanniter Unfallhilfe aus Nordrheinwestfalen hat morgen in Münster einen Landeswettkampf im retten… der Wettstreit umfasst HLW, (Herz-Lungen-Wiederbelebung), Diagnostik, ein Fallbeispiel sowi einen Theorie-Test und eine Trageübung. Eine nette, angenehme Veranstaltung, wo wir im Allgemeinen ‚So tun, als ob‘. Ich hoffe bloß, dass es morgen nicht allzu warm wird, die Klamotten sind schließlich dunkelblau und der Wettkampf findet open air statt…

Jetzt aber ab ins Kistchen, der morgige Tag beginnt früh und endet nicht viel früher wieder 😀